Gedichte schreibt man für sich selbst.

 

Man lässt sein Innerstes erzählen.

Man blickt mit geschlossenen Augen.

Das Herz schreibt dann den Text.

           

Ein Gedicht sagt manchmal mehr als ein langes Gespräch.

 

Ich habe schon Vieles geschrieben,

meist für andere,

Chroniken, Festreden, Werbetexte, Zeitschriftenbeiträge.

 

Wenn ich Gedichte schreibe, bin ich angekommen,

dann schwebe ich in den Wolken,

dann läuft für mich die Kür.

 

Herzlich willkommen auf meiner Webseite

Meine Bücher

© 2014 Rita Kahnt