Kalenderblätter

Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit.

Und mein Gedicht "Herbststürme"ist eines meiner Lieblingsgedichte.

*******

Herbststürme

Ich spür den Herbst, im Jahr, im Leben,

es peitscht der Sturm mir mein Gesicht.

Ich liebe Wind, voll Kraft, verwegen,

und greift er an, es stört mich nicht.

Man kann ihm nicht den Willen brechen,

er imponiert mit seiner Macht.

Ich hör ihn singen, hör ihn sprechen,

ich lausche, wenn er heulend lacht.

Er kennt nicht Angst, kennt keine Sorgen,

tobt wild, bis er dann müde ist.

Wenn er es will, dann schläft er morgen,

dann rastet er und rührt sich nicht.

Ich wünschte mir, wie er zu leben,

nur einen Herbst, nur kurze Zeit.

Nicht träumen, hoffen, planen, streben,

sorglos nur ich sein, himmelweit.

wichtige Einträge
Neueste Einträge
Kategorien

© 2014 Rita Kahnt