Kalenderblätter


Ein ganz persönlicher Tipp von mir ...

Macht doch mal wieder einen Spaziergang im Fürstenwalder Stadtpark, es lohnt sich. Vielleicht kommen ja dann auch solche oder ähnliche Erinnerungen wie in meinem Juni-Gedicht auf unserem Kalenderblatt.

*******

Sommerliebe

Ich hatte sie schon fast vergessen,

die Bank im Park und Sommernacht.

Wir haben dort so oft gesessen,

geküsst, geredet und gelacht.

Glühwürmchen, Mond und Tausend Sterne,

die schenkten uns ihr mattes Licht.

Ich mochte Sommerwind so gerne,

sanft kitzelte er mein Gesicht.

Die Bank, die gibt es längst nicht mehr,

im Schatten von der dunklen Buche.

Ich streichele ihre glatte Rinde,

in der ich unsere Namen suche.

Du hattest sie im Mondenschein

in graue Buchenhaut geschnitten.

Die Liebe hält ein Leben lang,

nie hätten wir's bestritten.

Die Buche lebt, die Bank ist fort,

die Liebe ist vergangen.

Was blieb, ist die Erinnerung,

nicht Sehnsucht, noch Verlangen.

Der Sommer ging, der Winter kam,

was wir uns einst geschworen,

das deckte zu: Dezemberschnee -

und ging im März verloren.

wichtige Einträge
Neueste Einträge
Kategorien

© 2014 Rita Kahnt